Montag, 20. August 2012

Why Is a Raven Like a Writing Desk?

I have an unusually big head (physically), which means I have always troubles to buy a hat in a store, because they're just too small. Then again, I'd love to wear more hats, they're just such a pretty accessoire. So I solved the problem in my way.
I made a hat!
Well, I made mini hats before, but this was the first time I made a hat which should eventually fit my head, so I broke new ground there. And I'm quite proud of it because it's all selfmade and actually fits me:


It has flaws and is not perfectly round, which annoys me a little, but I still like how it turned out.


 I used a smooth fabric for the hat and a more cord-like one for the hatband and bow. First, I thought I'd make it plain and simple, but then couldn't resist to add some cotton lace and ornamental trim.





Kommentare:

  1. Toll *O*
    Was hast du denn als Verstrkung genommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! das Grundgerüst besteht aus dickem Filz, durch den Überstoff und die Verzierungen hat es zum Glück genug Stand =)

      Löschen
  2. Wow, der sieht total schön aus! Gerade für das erste Mal!
    Hast du das nach einem Schnittmuster gemacht, oder improvisiert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich habe eine Testversion aus Zeitung gebastelt, vorallem für die Höhe des Hutes und die Breite der Krempe =)

      Löschen
  3. Wow, der sieht ja toll aus. Vor allem wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass man aus Filz und Stoff so einen Hut zaubern könnte. Ich schreck immer vor dem ganzen Spezialzeugs zurück, das man angeblich braucht. Schön dass es auch so geht.
    Kann ich mir an dir sehr gut vorstellen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ich hatte mal einen Fehlversuch mit Stramin, das hat mir gar nicht zugesagt, und Filz kann man so schön in Form bügeln wenns sein muss ^^

      Löschen