Donnerstag, 22. Juli 2010

Kirschen und Äpfel

Letzte Woche hatte ein Freund Geburtstag, da hab ich Schwarzwälder Kirschtorte gemacht. Ist gut angekommen. Und weil ich die Kirschen liebe, wenn sie selbergemacht sind, gibts jetzt das Rezept: Grundrezept für Amarena-Kirschen -1 kg Sauerkirschen, frisch und entsteint oder aus der Dose -800g Zucker Zusammen langsam erwärmen. Die Kirschen ziehen dabei ziemlich viel Saft. Immer schön umrühren und köcheln lassen, bis der Saft etwas eingekocht hat -Saft von 1/2 Zitrone -200ml Amretto (oder mehr, wer's mag) einrühren und bei schwacher Hitze weitere 10 min unter Rühren köchlen lassen Die Kirschen mit Sirup in heiss ausgespülte Gläser mit Schraubdeckel füllen, gut verschliessen und auf den Kopf gestellt auskühlen lassen. Kühl und trocken lagern xD
°~°~°~°
Dann noch was ganz anderes. Entgegen meiner Bedenken habe ich kürzlich einen iPod nano gekauft. Mein nano erster Generation hat uns vor langer Zeit schon verlassen (RIP) und immer übers Handy Musik hören ist auch nicht so das Gelbe vom Ei. Also musste Ersatz her. Obwohl ich Massenkonsumtaionshypes generell skeptisch gegenüberstehe, also einer gewissen Firma mit einem gewissen Apfel-Symbol sowieso, finde ich den iPod ein äusserst benutzerfreundliches Produkt. Ob es nun so umweltfreundlich ist wie auf der Verpackung angegeben, sei mal dahingestellt. Die Arbeitsbedingungen in China, wo die Geräte hergestellt werden, sind jedenfalls nicht sehr menschenrechtswürdig, weshalb ich es auch ablehne, ein weiteres Produkt dieser Firma zu kaufen.
So, nun aber etwas, was mich sehr stutzig gemacht habe. Aus Faulheit habe ich gleich ein Armband mitbestellt (selbermachen wollte ich nicht - ein grosser Fehler, wie sich herausstellte). Zum Laufen oder auch zum Nähen - ich höre lieber Musik mit Kopfhörern - erschienen die Dinger doch sehr parktisch. Angeblich extra für den iPod vierter Generation gemacht. Und was habe ich bei erstem Gebrauch festgestellt?

Tja. (es ist sonst noch rot eingekreist). Keine Ahnung, was die sich dabei gedacht haben. Ich empfehle das Armband übrigens nicht. Entweder rutscht es oder schnürt den Arm ab. Auch passt das Gerät nicht so ganz rein, das Wheel lässt sich nicht besonders gut bedienen. Ich muss sagen, ich bin ziemlich enttäuscht. Ein weiterer Grund, in Zukunft andere Unternehmen zu unterstützen.

Kommentare:

  1. Oh nein *g* da kann man nur eins sagen "FAIL"!
    Kannst du das Armband nicht reklamieren?
    So ist es ja wirklich nicht zu gebrauchen.

    Ich mag Apple auch nicht besonders *nuschel*

    AntwortenLöschen
  2. Woah *.* die Torte sieht ja mal gut aus!!! Ich will auch! *lach* besonders da ich jetzt hier gerade eine Tasse Tee stehen habe.. da würde die Torte echt gut passen *sabber*

    Das mit dem Ipod Täschen ist ja echt blöd! Ich hätte das Armband einfach zurückgegeben und gesagt: Hier, was ist das denn für ein Mist?!?
    Ich hoffe du hast den Kassenzettel noch? Ich schmeiße so welche Sachen leider notorischerweise immer sofort weg.. -.-

    Liebe Grüße und ich finde deinen Blog echt klasse^^
    Jumeria

    P.S. Hab mich auch gleich mal eingetragen^^ und dich verlinkt *hihi*

    AntwortenLöschen