Freitag, 17. September 2010

Tasche und Ticket

Morgen in einer Woche werde ich meine Reise antreten *hibbel*.
Bis dahin gibt es noch ein paar Dinge zu erledigen, aber ich habe nächste Woche schon Ferien (diese unglaublich vielen Ferien werde ich wohl am meisten vermissen). Netterweise hat sich mein Schwesterlein bereit erklärt, mit ihre grosse Rolltasche auszuleihen. Die hat super viel Platz und ist auch äusserst übersichtlich - zumindest in ungepacktem Zustand :D
Der liebe Postbote hat mir ausserdem mein Interrailticket gebracht:
Ich war ziemlich überrascht, als ich alles augepackt und durchgelesen hatte, vorher habe ich noch nie so ein Ticket in der Hand gehalten. ABER das ist ja auch nicht ganz ohne. Ich meine, ich würde mal behaupten, dass ich nicht so wahnsinnig unterbelichtet bin, aber man muss doch ziemlich aufpassen, dass man immer alles richtig einträgt und so weiter. Zum Beispiel muss man jede Strecke dokumentieren, von wo bis wo, welche Uhrzeit, welche Zugnummer (hallo?)...
Dafür gibt es am Ende ein Geschenk, wenn man alles brav eingetragen und eingeschickt hat^^

Kommentare: